Autor

Asgahr Salehi, der Autor des Buches, ist iranischer Staatsbürger. Er hat in Deutschland Elektrotechnik studiert, sich immer auch für politische Zusammenhänge interessiert. Nach Abschluß des Studiums kehrt er in den Iran zurück und nimmt am Neuaufbau des Landes teil. Der heute 54-jährige gerät durch die Durchführung seiner Scheidung zwischen die Fronten der Justiz, wird nach Verbüßen einer 6-monatigen Haftstrafe 1999 aus dem Gefängnis entlassen und lebt heute in der Nähe von Darmstadt. Schriftstellerisch noch nie in Erscheinung getreten, beschreibt er hier "seine Sicht der Dinge" und zieht seine eigenen Rückschlüsse.

Jegliches Autorenhonorar hierdurch wird für gemeinnützige Zwecke, z.B. zu Gunsten der Waisenkinder aufgebracht.